Schlagwort «Grüner Zoo Wuppertal»

Wupper in Südafrika

Wie kommt die Wupper nach Südafrika? Gar nicht! Es handelt sich nicht um unseren schönen Fluss, sondern um einen Hund mit diesem Namen, der gegen die Wilderei eingesetzt wird.

A, B, C – Drei Katzen aus dem Schnee

Eine kleine Sensation war es schon, als am 7. Juni drei kleine Schneeleoparden im ‚Grünen Zoo‘ Wuppertal auf die Welt kamen. Denn in allen Tiergärten Europas sind in diesem Jahr nur sechs Geburten zu verzeichnen.

Zootier des Jahres: der Leopard

Die Artenschutz-Kampagne ‚Zootier des Jahres‘ hat in diesem Jahr auf den Leoparden den Fokus gesetzt. Auch der Grüne Zoo Wuppertal beteiligt sich aktiv an dieser Aktion.

Training mit Davy Jones junior

Seelöwen sind immer wieder eine Attraktion. So auch im Grünen Zoo Wuppertal. Besonders schön ist es, wenn auch Jungtiere sich in der Anlage tummeln. Am 11. Juli erblickte Davy Jones hier das Licht der Welt. Und fühlt sich inzwischen pudelwohl. – Nur noch nicht so wirklich im Wasser.

Putzmunter in die Welt

Die Biber sind auf dem Vormarsch. Dafür sorgt auch das Biberpärchen Peter und Madl im Grünen Zoo Wuppertal. Seitdem sie zusammengefunden haben, bekommen die beiden Nager Jahr für Jahr Nachwuchs.

Muntere ‚Geistlein‘

Im Grünen Zoo Wuppertal sind vor kurzem ein Paar Rote Varis geboren worden. Die ersten Tage haben sie im sicheren Nest verbracht. Jetzt kommen sie heraus und erkunden die Welt in ihrem Gehege. Rote Varis gehören zu den Lemuren, einer Halbaffen-Art. Das bedeutet: Sie unterscheiden sich von den eigentlichen Affen vornehmlich durch ihre langen spitzen …

Osterhase aus Südamerika eingetroffen

Zu Weihnachten kamen sie in den Grünen Zoo Wuppertal, rechtzeitig vor Ostern dürfen sie jetzt auch auf die Wiese und sind für das Publikum zu sehen: Zwerg-Maras, die eine entfernte Ähnlichkeit mit Kaninchen haben.